Neuheiten Brekina

Neuheiten Brekina

Exklusiv für „Die Modellbahn 2017“ fertigte BREKINA 2 Sondermodelle nach Vorbild-Fahrzeugen aus München. Beide Modelle sind streng auf 300 Stück limitiert. An den drei Messetagen kommen jeweils nur 100 Stück der beiden VW – Bulli in den Verkauf. Trotz der kleinen Auflage bleibt auch der Preis günstig: Jeweils 10 € kosten die beiden Bulli in schöner Sonderverpackung.

  • Das Vorbild (ein VW T1a) des berühmten Münchner Modehauses fand sich in einem VW-Prospekt der frühen 50er-Jahre. In „Wer fährt Volkswagen?“ sammelte VW besonders schöne Beschriftungen und stellte sie in einem 8-seitigen Flyer als Werbebroschüre zusammen. Dieser Prospekt ist heute ein rares und teures Sammlerstück. Der limitierte Bulli „Loden Frey“ wird es sicher auch!
  • Das Vorbild (ein VW T1b) des „Institutes für Verkehrswesen der TH München“ ist etwas jünger und stammt aus der Mitte der 60er-Jahre. Wie es sein Türdruck zeigt, war „Max“ für die TH München unterwegs. Nach seiner Ausmusterung fand er den Weg in das Deutsche Museum, in dessen Verkehrszentrum (Am Bavariapark 5) er heute ausgestellt wird.
Von | 2017-11-07T11:13:43+00:00 November 7th, 2017|Generelle News, Pressemitteilungen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar